Teilen

SO SENKEN SIE ENERGIEKOSTEN!

Mit neuen Küchengeräten sparen!

Etwa 15 Prozent aller in Österreich verwendeten Herde, Kühlschränke und Gefriergeräte sind älter als zehn Jahre, verschwenden somit unnötig Strom bzw. Wasser. Geräte der Energieeffizienzklassen E bis G sollten auf jeden Fall entsorgt werden. Geräte der Klassen A und B verbrauchen 30 bis 50 Prozent weniger Energie als „Oldtimer“ und ersparen einem Haushalt bis € 400 pro Jahr. Neue Geräte machen sich rasch bezahlt und bieten auch noch höchsten Komfort.

Empfehlung

  • Entscheiden Sie sich fürs energiesparende Induktionskochen: Sie erhitzen einen Liter Wasser in etwa 2,5 Minuten, also viermal so schnell wie auf einem herkömmlichen Kochfeld, sparen etwa 30 Prozent Strom und Zeit.
  • Auch mit exakter Regulierung (10 Leistungsstufen) und der Anpassung der Topfgröße an die jeweilige Kochzone sind Sie überaus effizient.
  • Moderne Geschirrspüler besitzen Energiesparprogramme für kürzere Aufheizphasen und Klarspülvorgänge.
  • Vermeiden Sie lange Stand-by-Phasen.